Erste Eindrücke aus Bangladesch

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Heiko sagt:

    Hallo Jonas, hab den link zu Deinem Reiseblock von Birgit, also Anja’s Mutter bekommen! Eigentlich hätt ich erst heute Abend anfangen können in Ruhe zu lesen, aber ich bin gleich nach den ersten Sätzen und vor allem den ersten Bildern … hängengeblieben! Sehr toll geschrieben, kurzweilig, informativ… und natürlich MEGA BEEINDRUCKENDE Bilder! Bitte unbedingt weiter so! Ich werd Euch auf alle Fälle über diesen Blog weiterhin begleiten und bin Dir dankbar dafür, dass Du mir diese Möglichkeit gibst! Es fühlt sich an als sei man selbst mit dabei! Bitte weiter so! Euch weiterhin eine gute und vor allem sichere Reise und viel Erfolg bei den Dreharbeiten! Liebe Grüße Heiko ps: bin übrigens der “Papa” von “Giraffi” … ahahaaa 😉 😀 Passt bitte gut auf sie auf! Und bin gespannt ob sie es auch mal mit einem Kurzauftritt in Deinen Blog schafft 😉

    • Jonas sagt:

      Lieber Heiko, vielen Dank für’s Lesen und deine lieben Worte 🙂 ich freue mich dass dir der Blog gefällt, und gebe mir auch in Zukunft viel Mühe 😀 bis bald also, Jonas

  2. Simone sagt:

    Danke, dass ich euch durch deinen Bericht und die gigantischen Fotos so nah sein darf. Passt gut auf euch auf und habt weiterhin viel Spass und Erfolg
    Simone, Freundin von Anja und ihrer Familie

  3. Birgit Haas sagt:

    Lieber Jonas! Ich finde du machst sehr eindrückliche Bilder! Ich sauge alles auf, was du schreibst. Bin sooo gespannt, was ihr noch alles erlebt! Viel Freude und Kraft euch allen, und danke für deine (in Bilder eingefangenen) Augenblicke😍
    LG Birgit

  4. Stefan Kolberg sagt:

    Hi Jonas,
    ganz bewegend! Deine Portraits, beeindruckend … so natürlich, ein Tor zu den Menschen … und deren Lebenswelt.
    Stefan, Anjas Onkel aus Bayern
    Gruß an die Anderen

  5. Peter Fedon sagt:

    Hallo Jonas,
    eindurcksvolle Fotos und ein Text, der sehr sensibel die Eindrücke des Beobachters beschreibt. Herzlichen Glückwunsch, das ist super gut gelungen!
    Wenn es die Pandemie wieder erlaubt, würde ich das auch gerne persönlich mitteilen.
    Bis dahin alles Gute und herzlichen Dank,

    Peter Fedon
    AG Partnerschaft mit der Gemeinde St. Peter in Dhakua

    • Jonas sagt:

      Lieber Peter,
      danke für deine Nachricht und deine netten Worte! Sehr gerne, hoffen wir, dass sich die Lage bald wieder beruhigt :/
      Liebe Grüße,
      Jonas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.