Cape Coast und der Westen

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Papa sagt:

    Die Engländer hatten 1663 die Burg den Dänen abgeluchst und den Sklavenhandel in großem Stil begonnen. Damals war die Burg noch nicht “nobel, hell und einladend”. Sie hatte eine Etage weniger als jetzt und auch noch keine Vorburg. Erst gegen 1840, als der Sklavenhandel zu Ende war, wurde die Burg Verwaltungssitz der Kolonie. Man ließ die Burg eine Etage höher bauen, mit hellen Fenstern, Kirche usw. Die Beamten konnten sich drin wohlfühlen.

    Präsident Obama war vor 10 Jahren mit seiner Familie dort und hielt eine nach Amerika übertragene Rede – seitdem stiegen die Besucherzahlen aus Amerika rapide.
    Und Melania Trump war auch schon dort – ohne ihren Göttergatten. Zu sagen wusste sie dort aber auf jeden Fall nicht viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.