Seßhaft werden in Sydney

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Erwin sagt:

    Hallo Jonas,

    schön, wieder von dir zu hören.
    Da bist du nun voll ins Dachdeckerbedarf Business eingestiegen. Wenn das keine interessanten Neuigkeiten für mich sind.
    Wakaflex ist übrigens ein hervorragendes Produkt. Es ist flexibel einsetzbar an allen Anschlüssen. (an Stelle von Blech) Der einzige Nachteil besteht in der geringen Lebensdauer. (nach ca. 15 Jahren löst sich das Material durch UV-Strahlung auf) Aber das ist ja auch nur für den Kunden ein Nachteil, der Dachdecker freut sich über den nächsten Auftrag. Soviel zum Thema Made in Germany.
    Das Opernhaus von Sydney ist aber ziemlich geschrumpft. Hatte ich irgendwie größer in Erinnerung.
    Schön, das ihr nochmal ne gemeinsame Tour unternehmen konntet. Das hat mir damals etwas gefehlt, bei meinem Trip. Mit Freunden unterwegs zu sein und sich später über das Erlebte austauschen zu können. Ich bin zwar auch nur selten allein unterwegs gewesen, aber meist nur mit “Kurzzeitfreunden”.
    Klingt witzig wie ihr die Nächte rumgebracht habt. Das System (Schichtdienst) wird ja auch gerne in Abenteuerfilmen angewand. Nur das da wilde Tiere die Gefahr darstellen und nicht die Kälte und die Angst vor dem Schlafsackbrand.
    Die Licht Show in der Großstadt scheint ja voll in Mode zu kommen. Wir haben das letzten Sommer in Berlin erlebt. Die haben auch große Gebäude im Zentrum illuminiert. Auf dem Brandenburger Tor wurde sogar ein Wettbewerb veranstaltet. Dort wurden verschiedene Videos draufgespielt und man konnte dann im Netz drüber abstimmen. Das war auch sehr beeindruckend. Wurden an Sydneys Fassaden auch kleine Videos gezeigt?
    Bei uns beginnen ja nun bald die Ferien. Felix hat diese Woche einen spanischen Austauschschüler zu Gast. Wir waren heute zusammen in Rathen und haben ein wenig geklettert. Jetzt sind die beiden nochmal zur bunten Republik gepilgert. Bin gestern Abend mit Lilli und Claudia auch da gewesen und es war richtig gut. Hätte ich nicht gedacht. Es gibt ein neues Konzept mit weniger Ständen und die sonst unkoordinierte Musik war auch besser aufeinander abgestimmt. (größere Abstände) Dadurch war es nicht so eng und die Stimmung war auch sehr entspannt.
    In den Ferien fahren wir für knapp 2 Wochen in die Pfalz zum Klettern. Und von dort geht es zum Chiemsee an die Alpen. (1 Woche)
    Da freuen wir uns drauf.
    Bekommst du in Australien was von der Fußball EM mit, Jonas? Und ist das Thema Brexit da auch ganz oben in den Nachrichten. Dort wird ja nächstes Wochenende über einen EU Austritt abgestimmt.

    Also dann bleib gesund und munter, machs gut bis bald Erwin

    • Jonas sagt:

      Hi Erwin,

      Danke für den Kommentar 🙂 Ich hab mich gefreut, wieder mal von dir/ euch zu hören. Schön dass es euch soweit gut geht und auch bald der Urlaub losgeht. Ich fühle mich auch schon wieder urlaubsreif nach den ersten zwei Wochen im Dachdeckerei-Handel. Du kennst also Wakaflex? Bei nur 15 Jahren Haltbarkeit ist es ja dann nicht verwunderlich dass ich immer nur eine 10 Jahres Garantie draufkleben muss. Ist nicht so toll dass solche Produkte nur so kurz halten; alle 15 Jahre das Dach neu decken?! Naja 🙂

      Dass es eine Lightshow auch in Deutschland gibt, wusste ich gar nicht. Ich dachte die VIVID wäre etwas einzigartiges 🙁 Bleibt mir also nur noch der Trost dass die Show hier (hoffentlich) größer ist. Die Farben auf den Häusern waren immer bewegte Animationen, ziemlich aufwändig gestaltet! Es gab auch ein Haus wo ein 10 minütiger Film abgespielt wurde. Eine Animation über das Leben einer Echse mit richtiger Handlung 🙂

      Jetzt sind die Lichter ja mittlerweile erloschen. Trotzdem ist in der Stadt immer was los, heute haben wir zum Beispiel ein Grillabend mit ein paar Freunden.

      Die EM verfolge ich zwar, aber die Spiele schaue ich nicht. Die starten ja immer 2 am oder 5 am morgens, das wäre mir zu zeitig. Vielleicht stehe ich auf, falls es Deutschland ins Halbfinale schafft 😀

      Vom Brexit bekomme ich schon was mit (dank der ZDF App) ist aber in Australien nicht wirklich Thema. Ich bin auf jeden Fall mal auf das Ergebnis gespannt. Fast alle Briten mit denen ich hier rede sind für den Austritt…

      Na gut, ich muss jetzt erstmal wieder arbeiten, bald ist ja aber zum Glück Wochenende.

      Liebe Grüße
      Jonas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.